KREML - KULTUR REGIONAL & MODERNES LERNEN e.V.; Zollhaus

+++ Freiwillige Jahr im Kreml Kulturhaus +++

Das Freiwillige Jahr im Kreml Kulturhaus

Der Kreml bietet zwei FÖJ-Stellen pro Jahr an, eine im Waldkindergarten und die andere in der Verwaltung. Was ist das Freiwillige ökologische Jahr (FÖJ) überhaupt? Das FÖJ im Kreml wird zusammen mit dem Träger BUND angeboten. Hierbei gibt es die Chance für junge Erwachsene nach der Schule etwas im kulturellen/ ökologischen Bereich zu tun. Insgesamt gibt es über 3000 Stellen, angeboten von 52 Trägern. Die FÖJ-Stellen sind über ganz Deutschland verteilt, bis in ländliche Gebiete hinein, wodurch strukturschwache Regionen gestärkt werden. Ein FÖJ kann man in verschiedenen Betrieben machen. So zum Beispiel auf Bauernhöfen, bei Tierschutzvereinigungen oder in Naturparkanlagen. Obwohl das Jahr auf freiwilliger Basis ist, bekommen die FÖJ-ler ein Taschengeld als Aufwandsentschädigung.

Auf das Jahr verteilt gibt es meist sechs Seminare, die mehrere Tage dauern. Hier übernachtet man am Seminarort und lernt neue ökologische Themen kennen. Das erste Seminar, das Einführungsseminar, ist meist im September. Hier lernt man die anderen FÖJ-ler kennen und kann sich Themen für die kommenden Seminare wünschen. Die Seminare sind nicht nur in Form von Frontalunterricht, sondern man erarbeitet Themen in Kleingruppen und macht Ausflüge, zum Beispiel auf einen Klettersteig.

Die Freiwilligenarbeit findet im KREML Kulturhaus vor allen Dingen in den Bereichen Film/Kino, Musik, Theater/Kleinkunst, Ausstellungen, Bildung (Jugendkunstschule u. Weiterbildung) und Waldkindergarten statt. Ob bei der Planung und Organisation des laufenden Kulturprogramms wie des Waldkindergartenbetriebs, in der Öffentlichkeitsarbeit, bei den räumlichen und technischen Vorbereitungen im Vorfeld der Veranstaltungen oder bei der direkten Veranstaltung vor Ort – Interesse, Neugier und Tatendrang sind überall gefragt.

Ihr werdet von fachkundigen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Rahmen des Freiwilligendienstes betreut und gewinnt einen Einblick in das Geschehen im Kulturhaus.

Falls dich das FÖJ im Kreml anspricht, kannst du dich gerne für das Jahr 2019/2020 bewerben. Die Art deiner Schulausbildung bzw. der Berufserfahrung spielt dabei keine Rolle. Wichtig ist nur, dass ihr zwischen 16 und 27 Jahre alt und motiviert seid.

Wir freuen uns über jede Bewerbung.